· 

4. Liga, hier sind wir!

 

Bereits vor Spielbeginn war die Stimmung angesichts der Ausgangslage locker. Vielleicht auch etwas zu locker, denn erneut war die halbe Mannschaft wegen eines Staus verspätet auf der Sportanlage Bachgraben erschienen.

 

 

Dieser Fauxpas sei ausnahmsweise verzeiht, doch innerhalb der Führungsriege des Vereins, die einen hohen Wert auf Disziplin legt, überlegt man sich nun bereits Massnahmen für die Zukunft … Nun aber zurück zum wesentlichen auf dem Platz.

 

 

Etwas prekär ist zurzeit leider (wieder einmal) unsere Kadersituation. Mit Gezim, Cédric, Maurice, Stefano, Kai, Yann, Lionel, Luca und Kamil waren gleich 8 Spieler krank oder verletzt. Dazu kamen 4 abwesende Spieler (Nicolas, Marius, Samuel und Noah). Deshalb waren wir heute sehr dankbar für die Aushilfe von David Guntern und Grégory Imber, Spieler der 2. Mannschaft des FC Laufen, die einen tollen Match spielten.

 

 

Zum Spiel halten wir uns heute nur kurz, denn diesmal war einzig und allein das Resultat entscheidend:

 

 

Bei bewölktem Wetter zeigten wir kämpferisch eine solide Partie, und gingen dank einem Kopfballtor von David Guntern (Eckball Edoardo Currenti) in der 10. Minute in Führung. Insgesamt war der FC Bachletten 2020 danach die spielbestimmende Mannschaft, und hatte auch ein leichtes Chancenplus. Entsprechend war dann auch der Ausgleich durch Simon Seghezzo in der 30. Minute verdient.

 

 

In Halbzeit 2 öffnete Petrus die Schleusen, und die nasskalte, windige Partie wurde für den Zuschauer zuweilen etwas ungemütlich. Beide Mannschaften wollten dieses (unbedeutende) Spiel gewinnen, doch es fehlte auf beiden Seiten die letzte Konsequenz in den Aktionen im Strafraum. Dass man angesichts der tollen Ausgangslage auf beiden Seiten eher auf Sicherheit denn Risiko setzte ist verständlich.

 

 

So pfiff der Schiedsrichter nach 90 Minuten plus Nachspielzeit ab, und beide Mannschaften freuten sich und gratulierten sich gegenseitig zum gelungenen Aufstieg. Solch ein schönes Bild gibt es auch nicht alle Tage.

 

 

Dass wir unseren Untersektions-Rivalen FC Bachletten 2020 auf Rang 2 in Schach halten konnten und jetzt sogar als Gruppenerster in die 4. Liga einziehen können, ist ebenfalls eine besonders schöne Anekdote. Natürlich gratulieren wir dem FC Bachletten an dieser Stelle recht herzlich zum Aufstieg in die 4. Liga!

 

 

Trotz Aufstieg waren die ganz grossen Emotionen unmittelbar nach dem Schlusspfiff noch nicht da. Zu klar war die Ausgangslage, zu klein das Risiko, dass wir an diesem Samstag den Aufstieg noch irgendwie versemmeln. Ein GU-Anhänger fragte sich sogar, «ob hier gerade eine Mannschaft aufgestiegen ist oder dies eine Beerdigung sei».

 

 

Nach einigen Minuten und zahlreichen Beglückwünschungen auf dem Feld kam dann aber die sichtbare Freude bei der Mannschaft doch noch auf. Trainer Sandro Meo landete in der Luft, in der Kabine wurde gesungen und geschrien, und die durchnässten Matchtrikots machten den vorbereiteten Aufstiegstrikots Platz.

 

 

Danach ging’s etwas später zum Feiern und Essen ins Clubbeizli des FC Laufen (später in den Salmen und ins Exil), wo wir unseren tollen Saisonabschluss im Kreise der Mannschaft biersellig bis in die frühen Morgenstunden feierten.

 

 

Die mentalen Batterien sind jetzt leer, die Körper angeschlagen (siehe Verletzungssituation). Daher freuen wir uns jetzt auf 2.5 Wochen Trainingspause, bevor’s am 22. Juli mit alter Kraft und voll im Saft in die Vorbereitung zur Hinrunde der Saison 21/22 geht. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Coole Bilder und Stories rund um unseren Trainings- und Matchbetrieb.

Spannende Videos und Matchhighlights.

Coole Bilder und Stories rund um unseren Trainings- und Matchbetrieb.

Lerne unsere Spieler und Trainer kennen. Bist du bald auch Teil der Mannschaft?



Kontakt

Spieler

sportchef.gilgenbergunited@gmail.com

076 280 05 97

 

Sponsoring

vizepraesident.gilgenbergunited@gmail.com

077 485 12 74

 

Andere Anliegen

praesident.gilgenbergunited@gmail.com

078 616 16 73

Aktuelle Trainingszeiten

DI, 19:30 - 21:00 Uhr

DO, 19:30 - 21:00 Uhr

 

Treffpunkt: 19:15 beim Sportplatz Gymnasium Laufen

Ort: Gymnasium Laufen (Garderobe und Duschen beim Sportplatz Nau)



Unsere Hauptsponsoren