· 

Lehrstunde in Binningen

Auch nach Ostern hält unsere Negativserie weiterhin an. Der SC Binningen war uns in der Partie vom Dienstagabend in allen Belangen überlegen und so verloren wir das Spiel diskussionslos mit 6:0.

 

Bereits vor dem Spiel war klar, dass das Spiel gegen Binningen sicher nicht einfach werden würde. Trotzdem reiste man mit der Hoffnung an dem Leader einige Punkte abluchsen zu können. Auf dem Feld war dann aber schnell klar welche Mannschaft hier der Hausherr ist. Nach 10 Minuten ging das Heimteam bereits in Führung. Danach konnten wir uns aber doch noch einige Zeit recht wacker halten. Erst kurz vor der Pause musste sich unsere Abwehr dann erneut zwei Mal geschlagen geben.

 

Aufgrund des 3:0-Rückstands zur Pause war das Spiel eigentlich schon gelaufen. Trotzdem gaben wir nicht auf und versuchten zu Beginn der zweiten Halbzeit auch wieder vermehrt mitzuspielen. Offensiv war dies sicher unsere beste Phase des Spiels, doch Lavdim Krasniqi und Stefano Fellino konnten die besten Chancen leider nicht nutzen. In der 66. und 68. Minute gelang Binningen dann erneut in kurzer Zeit ein Doppelpack und unsere Abwehr schien mit den schnellen und technisch starken Stürmern mehr und mehr überfordert zu sein. In der 82. Minute setzte schliesslich Binningens Stürmer Francesco Biafora mit einem Hattrick den Schlusspunkt einer enttäuschenden 6:0-Niederlage.

 

Schlussendlich musste man konstatieren, dass der Gegner heute einfach eine Klasse besser war und mehr Qualität auf den Rasen brachte. Auch das Passspiel von Binningen war beeindruckend stark, während wir uns zu viele Fehlpässe leisteten und kaum eine längere Ballstafette hinbrachten. Nach einem spielfreien Wochenende aufgrund des Rückzugs von Atletico Basel, geht es erst am 1. Mai gegen den FC Arlesheim weiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Coole Bilder und Stories rund um unseren Trainings- und Matchbetrieb.

Spannende Videos und Matchhighlights.

Coole Bilder und Stories rund um unseren Trainings- und Matchbetrieb.

Lerne unsere Spieler und Trainer kennen. Bist du bald auch Teil der Mannschaft?



Kontakt

Spieler

sportchef.gilgenbergunited@gmail.com

076 280 05 97

 

Sponsoring

vizepraesident.gilgenbergunited@gmail.com

077 485 12 74

 

Andere Anliegen

praesident.gilgenbergunited@gmail.com

078 616 16 73

Aktuelle Trainingszeiten

DI, 19:30 - 21:00 Uhr

DO, 19:30 - 21:00 Uhr

 

Treffpunkt: 19:15 beim Sportplatz Gymnasium Laufen

Ort: Gymnasium Laufen (Garderobe und Duschen beim Sportplatz Nau)



Unsere Hauptsponsoren